Golfclub im Chiemgau e. V. Chieming-Hart

Kötzing 1
83339 Chieming-Hart

Telefon: 08669-87330
E-Mail: info@golfchieming.de
Internet: http://www.Golfchieming.de

Richtung Chieming bis zur Kreuzung, dort biegen Sie nach links ab bis vor dem Ort Sondermoning wo Sie wiederum abbiegen. Vorbei am Ort Hart erreichen Sie Kötzing.

Besonderes:
Überraschen Sie Ihre Mitreisende(n) mit schönen und originellen Ideen auf Ihrem Zimmer
                                      
Clublokal/Restaurant:
Täglich geöffnet,
 
Shop:
Täglich geöffnet
 
Golflehrer:
Head-Pro: Roman Krause
Pros: Michael Kriechbaum, Oliver Haller
 
Platz-Infos:
18-Loch-Meisterschaftsplatz Standard 73 und 9-Loch-Kurzplatz. Durch eine hervorragende Drainage ist der Platz auch nach starken Regenfällen sofort wieder bespielbar. Durch seine Länge, über 55 Bunker und 4 Teiche ist der Platzsehranspruchsvoll, aber fair. Schöner Blick auf die umliegenden Bergmassive - sehr ruhig gelegen. Für die trockenen Perioden wurde mit einer computergesteuerten Beregnungsanlage auf  schlägen vorgesorgt.

Offen:
Je nach Witterung ganzjährig
 
Greenfee (ermäßigt für Hausgäste):
Tageskarte 15.- €
                                                                    
Gäste:
Gäste sind herzlich willkommen. Clubausweis mit HCP erforderlich. Ermäßigung für Gruppen.
 
Platzcharakter und Lage:
Der Platz des Golfclubs im Chiemgau ist - inmitten des Erholungsgebietes Chiemsee mit seinen vielfältigen Angeboten - nach neuesten Erkenntnissen für alle spieltechnischen Ansprüche angelegt. Abwechslung und Raffinesse machen den Platz für Anfänger zu einer sportlichen Herausforderung und für Könner zum echten golferischen Erlebnis.

Die Anlage wurde 1983 von Dudok von Heel konzipiert und umfasst neben dem 18-Löcher-Platz, einen Neun-Löcher-Par-3-Platz, ein Putting-Green, zwei Chipping-Greens sowie eine sehr groß-zügig angelegte Driving-Ranch. Der „große“ Platz liegt in leicht welligem Gelände, wodurch das Spiel sehr interessant gestaltet wird, da sich flache Fairways mit leicht hügeligen Fair-ways abwechseln. Mehrere Bahnen werden seitlich von Wald begrenzt. Der Baumbestand sorgt, ebenso wie die vier künstlich angelegten Teiche, dafür, dass
sich der Platz harmonisch in die landschaftliche Schönheit des Chiemgaus einfügt.

Die Grüns sind allesamt sehr wellig und daher sehr anspruchsvoll. Bedingt durch eine Drainage-Anlage ist der Platz für nasse Witterungsbedingungen nicht anfällig. Auf den räumlich gut voneinander abgetrennten, breiten Spielbahnen hat der Golfer überall das Gefühl, ganz allein mit sich, seinem Ball und der Natur zu sein.

map div
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH