Golfclub Höslwang im Chiemgau e. V.

Kronberg 3
83129 Höslwang

Telefon: 08075-714
E-Mail: info@golfclubhoeselwang.de
Internet: http://www.golfclub-hoeslwang.de

Anfahrt in Richtung Prien, bei der Abzweigung nach dem Malerwinkl nach rechts in Richtung Rosenheim bis nach Weisham, vor dem Ort biegen sie wiederum nach rechts ein und fahren durch den Ort Eggstätt. In der Ortsmitte halten Sie sich an der Abzweigung nach links, über Unter- und Oberulsham nach Höslwang. Bei der Abzweigung nach Höslwang fahren Sie aber nach rechts durch Unterhöslwang. Nach Unterhöslwang biegen Sie links ab zum Reiterhof und Restaurant Gut Kronberg.

Besonderes:
Überraschen Sie Ihre Mitreisende(n) mit schönen und originellen Ideen auf Ihrem Zimmer

Clublokal/Restaurant:
von März bis einschl. Oktober täglich geöffnet von 8.30 bis 17.30 Uhr.
Außerhalb des Zeitraums je nach Schneesituation - Telefon 08075-714 oder -1471
 
Golflehrer:
Vorhanden
 
Platz-Infos:
Höhe: 600 m Kurs: 18 Loch, Par: 72, SSS: 72
Herren: 5900m / 6108m, Damen: 5199m / 5397m
 
Offen:
Ganzjährige, je nach Schneesituation. Evtl. Wintergrüns

Pro Shop:
geöffnet von April bis einschl. Oktober.
Leihschlägersätze vorhanden. Tel. 0151-19136898

Greenfee:
(ermäßigt für Hausgäste vom SeeHotel):
wochentags: 45,- € am Wochenende ab Freitag, 12.00 Uhr: 57,- €
Von Montag bis Donnerstag ganztägig und Freitags bis 12.00 Uhr erhalten unsere Hausgäste 20% Ermäßigung.
Eine Bestätigung für die Ermäßigung erhalten Sie an der Rezeption
                                            
Gäste:
Gäste sind willkommen.
Clubausweis mit HCP (36) ist erforderlich.
 
Platzcharakter und Lage:
Der Golfplatz Höslwang liegt in einer typischen Moränenlandschaft mit sanften Talböden und ansteigenden Hügeln, Waldsektionen und Durchblicken aus Waldschneisen und Seen, Wiesen und auf die Alpenkette. Das bewegte Gelände, kombiniert mit einer ausgeklügelten Strategie in der Platzanlage, bietet alles, was sich ein Golfer wünscht. Die Schwierigkeiten des Platzes liegen nicht, wie auf vielen anderen deutschen Plätzen, in kaum zu bewältigenden Längen, sondern in einer Art geistiger Herausforderung. Jeder Schlag muss geplant sein. Beim Spiel verhält sich der Platz dann je nach Spielstärke mehr oder weniger tolerant oder fehlerempfindlich. Selbstverständlich fordert er vom Könner präzise Abschläge von über 200m, Durchschnittsgolfer schlagen 50m weiter vorne ab. Das bedeutet allerdings nicht, dass die „Landing Area“ breiter wird. Wie bei allen guten Golfplätzen steigert sich der Schwierigkeitsgrad von Loch 1 bis 18. Trolleys, Cars (Vorreservierung) und Leihschläger (Vorreservierung) sind vorhanden.

map div
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH