Golfclub Ruhpolding e.V.

Rauschbergstraße 1 a
83324 Ruhpolding-Zell

Telefon: 08663-2461
E-Mail: golfclubruhpolding@t-online.de
Internet: http://www.golfclub-ruhpolding.de

In Richtung Chieming, an der Chieminger Kreuzung biegen Sie nach rechts ab und fahren durch Chieming durch, weiter durch Grabenstätt auf die Autobahn in Richtung Salzburg, bis zu Autobahnausfahrt Siegsdorf, Inzell, Ruhpolding. Nach dem Ort Siegsdorf, bei Kreisverkehr biegen Sie nach rechts ab und fahren in Richtung Eisenärzt und kommen so nach Ruhpolding. Sie fahren durch den Ort und biegen bei der zweiten Ampel am Ortsende nach links, sie kommen über eine Brücke und biegen dann nach rechts ab, bis Sie den Wegweiser zum Golfplatz sehen. Entfernung ca. 40 km.

Besonderes:
Überraschen Sie Ihre Mitreisende(n) mit schönen und originellen Ideen auf Ihrem Zimmer

Clublokal/Restaurant:
Golfstüberl, Telefon 08663-41321(Mittwoch Ruhetag)
 
Shop:

Uschi Weiss, Telefon 08663-2461
 
Golflehrer:
Markus Angerer
 
Platz-Infos:
Der Platz liegt eingebettet in die reizvolle Voralpenlandschaft des Ruhpoldinger Tals in unmittelbarer Ortsnähe. Auf einem Areal von 53 ha konnte die 9-Loch-Anlage großzügig gestaltet werden. Es gibt keine Parallelbahnen und damit keine Gefahr vor verzogenen Bällen. Doglegs und Wasserhindernisse machen den Platz abwechslungsreich und erfordern gut kalkulierte Schläge
 
Offen:
Von April bis November
 
Greenfee:
18 Loch Mo.-Fr. 45.- €, Sa., So. u. Feiertags 55.- €
Jugendliche/Studenten - 50 %
Ermäßigung Golf-Card für Gäste Mo.-Fr. 30.- €, Sa., So. u. Feiertags 30.- €
Early Morning bis 09.00 Uhr, 30.- €
2 Greenfee/1 Cart 120.- €
                                            
Gäste:
Gäste sind willkommen. Clubausweis mit eingetragenem HCP (36) erforderlich.
 
Platzcharakter und Lage:
Einer der landschaftlich schönsten und sportlich attraktivsten Golfplätze in Bayern wurde 1994 eröffnet und erweitert das Urlaubsangebot des Luftkurortes Ruhpolding. Nach dem Motto „Sport in einer gesunden Umwelt“ entstand ein ökologisch wertvoller 9-Loch-Platz im Ortsteil Zell, nur wenige Minuten vom Ortskern entfern. Die erste Spielbahn beginnt beim Gasthof „Fischerwirt“, wo auch das Clubhaus angebaut wurde. Die Anlage ist großzügig konzipiert. Es gibt keine Parallelbahnen und damit keine Gefahr von verzogenen Bällen anderer Spieler.Der Platz ist abwechslungsreich für Könner, aber nicht zu schwierig für Anfänger, die sich noch um ihr Handicap bemühen. Neben den bereits vorhandenen Wasserhindernissen und natürlichen Biotopen wurden weitere drei großflächige Teiche und zusätzliche strategische Anpflanzungen integriert. Auf einer breit angelegten Übungsanlage ist ausreichend Platz für Einsteiger in diesem schönen Sport oder aber für Golfer, die sich vor dem Spiel einschlagen wollen.

map div
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH