Slide background

Ruhpoldinger Georgi-Ritt & Georgi-Tag

immer am 1. Sonntag im September diesmal am 07.09.2014

Jedes Jahr freuen sich viele tausende Besucher auf diesen Tag.
Liebevoll geschmückte Festwägen und rund 200 Pferde begleiten den prächtigen Kirchenzug nach St. Valentin.

Um 06.30 Uhr am Sonntag leiten Kanonenschüsse wieder den alten religiösen Brauch des Georgirittes in Ruhpolding ein.

Abmarsch zur Pferdesegnung ist um 10.00 Uhr -
Rückritt um ca. 11.30 Uhr.

Der Ruhpoldinger Pfarrer zelebriet um 10.30 Uhr die Messe in St. Valentin, bei der Pferdebesitzer, Reitvereine und Bauern "dem Heiligen Georg zur Ehr" um den Segen ihres Schutzpatrones bitten. Nach der Kirche ziehen Reiter und Tiere zurück ins Ortszentrum, wo sich der Zug langsam auflöst.

Georgi-Tag

Bummeln Sie im Anschluß an den Georgi-Ritt ab ca. 12.00 Uhr durchs autofreie Ruhpolding!

Auf Initiative der Werbegemeinschaft Ruhpolding e.V. verwandelt sich das ganze Dorfzentrum von Ruhpolding in einem einzigen Festplatz.

Der Ort ist bis 20.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Geschäfte haben bis 17.00 Uhr geöffnet.

An vielen Stellen spielen Musikgruppen, mal modern, mal bayerisch angehaucht - auf alle Fälle aber "zünftig". Jede Menge Attraktionen erwarten den Besucher des Georgitages. "Brotzeiten" und "Schmankerl" für die Hungrigen; abwechslungsreiche Musikdarbietungen für den Musikfreund!


 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH