Slide background

Chiemgauer Lokalbahn (LEO)

Mit der Wiederbelebung der "Lokalbahn Bad Endorf - Obing" möchte die "Chiemgauer Lokalbahn e.V." Gästen und Einheimischen gleichermaßen ein Stück bayerischer Eisenbahngeschichte näher bringen. Eine besondere Attraktion ist neben dem herrlichen Blick auf die bayerische Voralpenlandschaft das Erlebnis einer Zugfahrt, wie sie in der "Guaten, alten Zeit" der Königlich Bayerischen Staatseisenbahn üblich war.
Der Fuhrpark der Chiemgauer Lokalbahn umfasst derzeit einen sog. Esslinger Dieseltriebwagen aus dem Jahr 1952 neben zwei kleinen Dieselloks und einigen Reise-, Güter- und Bauwaggons , die z.T. noch nicht renoviert sind.

Während der Zugfahrt erwarten den Reisegast unverfälschtes nostalgisches Eisenbahn-Ambiente mit gepflegten historischen Stationsgebäuden in Halfing und Obing, gemütliche Reisegeschwindigkeit, Holzklasse im Triebwagen und kostenlose Fahrradmitnahme in allen Zügen.

Kulturelle Höhepunkte finden sich in Halfing (Pfarrkirche), Amerang (Schloss und verschiedene Museen), Pittenhart (historisches Ortszentrum mit Kirche), Obing (Pfarrkirche mit berühmten Skulpturen; Skulpturenpfad moderner Künstler um den Obinger See), Kloster Seeon. Für den sportlichen Fahrgast erschließen sich zahlreiche gut gepflegte Wander- und Radwege.

map div
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH