Slide background

Städtische Galerie

Die den Anforderungen moderner Ausstellungspraxis entsprechenden Räume der Städtischen Galerie Traunstein sind in den beiden Obergeschoßen eines ehemaligen Klosters im Herzen der Stadt untergebracht. Zusammen mit dem in direkter Nachbarschaft gelegenen Kunstraum Klosterkirche hat die Stadt Traunstein großzügige Räumlichkeiten für die Präsentation zeitgenössischer Kunst zur Verfügung gestellt.
Neben Einzelausstellungen renommierter Künstler/innen prägen thematisch konzipierte Gruppenausstellungen das abwechslungsreiche Jahresprogramm der Städtischen Galerie.Einen Schwerpunkt bildet dabei die bildende Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts mit den Gattungen Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Skulptur, Fotografie und Neue Medien.

In der 1687 erbauten einstigen Kapuziner-Klosterkirche veranstaltet die "ARTS-Kulturfördervereinigung" ein umfangreiches und viel beachtetes Kulturprogramm, wozu auch die "Traunsteiner Sommerkonzerte", Aufführungen des "Musiksommer zwischen Inn und Salzach" oder des "Chiemgauer Musikfrühling" beitragen.

Traunstein ist Kreis- und Einkaufsstadt mit ländlichem Flair. Ein kleiner Stadtrundgang lohnt sich. Am besten parkt man am Karl-Theodor-Platz, von wo aus man über eine Treppe sehr schnell zum Stadtplatz gelangt.

map div
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH