Slide background

Naturkundliche Floßfahrt

Aufwachen oder Sonnenuntergang auf der Alz - Naturkundliche Floßfahrt

Wenn die Sonne aufgeht, stößt der Flößer vom Ufer  ab und wir gleiten lautlos auf die Alz hinunter, vorbei an knorrigen Uferweiden, Blesshühnern und dichtem Schilfröhricht. Unter uns lauert der Waller auf Beute und im Röhricht singt der Rohrsänger.

Wir entnehmen Wasserproben und ergründen das Geheimnis der "wachsenden Steine".

Zu Fuß geht es zurück durch uraltes Siedlungsgebiet der Kelten mit ehemaliger Fluchtburg und Schanze und vorbei am Keltengehöft in Stöffling.
(Bei der Fahrt zum Sonnenuntergang umgekehrter Tour-Ablauf)

Veranstalter:
Touristinformation Seebruck
Tel: 08667-7139
Sondertouren: Termine nach Absprache

Dauer:
ca. 4-5 Stunden

Teilnehmer:
min. 25 Personen

Treffpunkt:
Morgens um 06.30 Uhr an der Floßanlegestelle Seebruck, nördlich des Minigolfplatzes; Abends um 16.00 Uhr beim Schwimmbad an der Alzbrücke Truchtlaching

Preise:
Erwachsene 22.00 €
Kinder 4 bis 14 Jahre 9.00 €

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH