Slide background

Inzell

Seinen Bekanntheitsgrad verdankt Inzell dem Eisschnelllaufen. Angefangen hat alles am Frillensee, einem wunderschönen, eiskalten Bergsee am Fuße des Zwiesels
(1780 m). Später wurde Inzell Bundesleistungszentrum. Für die Weltmeisterschaften 2011 kam eine nagelneue Eishalle hinzu. Die bekannte Inzeller Eisschnellläuferin Anni Friesinger musste aber ausgerechnet im Jahr davor ihre Karriere verletzungsbedingt beenden. Inzell ist eines der touristischen Zentren unserer Region.

Gastgeber in Inzell und Umgebung

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH